MAKE-UP | NAIL-ART | REVIEWS | Tutorials | REZEPTE | mode | boxengasse | DIY

[Sponsored] Rezept Gegrilltes Hähnchen Saltimbocca mit Rote Beete-Pfirsichsalat

Sonntag, 31. Mai 2015

Die Küche ist nun endlich bestellt (werden morgen jedoch die endgültige Farbwahl noch besprechen) und der Umzug rückt immer näher... Morgen freue ich mich jedoch erstmal auf meine Abitur Noten-ich bin wahnsinnig aufgeregt und neugierig!
Durch den ganzen Stress achte ich leider im Moment wenig auf meine Ernährung, was ich auch an meinem gesundheitlichen Zustand merke: Ich bin schneller Müde, Fühle mich ausgelaugt und einfach Lustlos. Ich achte jetzt nicht penibel auf die Kalorien, da ich eher zunehmen als abnehmen muss, jedoch ist es für den Körper einfach gut sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Man fühlt sich viel fitter.
Da ich von Gefro ein tolles Testpaket mit den neuen Balance Produkten bekommen habe bekam ich so richtig Lust damit etwas zu kochen und wollte es gerne mit euch teilen.
Gefro selber kenne ich von meiner Mutter, meiner Schwiegermutter in Spe und meiner Tante. Besonders die Vegane Bolognese mag ich sehr gerne, wenn es mal schnell gehen muss sowie den tollen Gewürzpfeffer, der ist wirklich genial und verleiht jedem Gericht eine tolle Würze! Zudem findet man auf der Website wirklich tolle Rezepte die vor allem eins sind: Lecker und Gesund!


Doch nun hat das Reformversandhaus aus dem Allgäu Gefro eine Auswahl neuer Stoffwechseloptimierter Produkte auf den Markt gebracht. Dazu zählen praktische Suppen to go, die klassische Helle und Dunkle Sauce, eine Tomaten Sauce und Suppe sowie 2 Salatdressings. Ich habe die beiden Salatdressings heute ausprobiert und muss sagen, dass sie mir besser schmecken, als die normale Salatwürze von Gefro. Grundsätzlich versuche ich beim Kochen auf  Fertigprodukte so gut es geht zu verzichten, doch wenn es mal schnell gehen muss greife ich gerne auf Gemüsebrühe, Salatwürzer und Saucen zurück. Aber auch die Suppen to go sind wirklich sehr lecker und praktisch für Unterwegs.



Hierbei finde ich es super, dass die Gefro Balance Produkte ohne schnelle Kohlehydrate wie Auszugsmehl oder herkömmlichen Haushaltszucker auskommen. Stattdessen werden Inulin, Isomaltulose und Glucomannan eingesetzt, diese sollen den Stoffwechsel besser in Balance halten. Dadurch schmecken die Produkte absolut nicht schlechter-im Gegenteil einige Produkte schmecken daher sogar besser! Zudem soll der Blutzuckerspiegel in Balance gehalten werden, was Heißhungerattaken verhindern soll, wir werden auf jeden Fall weiter testen :-)
Aber nun zum Rezept für 4 Personen :-)
  • Gefro Balance Salatdressing Gartenkräuter oder Amore Pomodore (Öl und Wassser für die Zubereitung des Dressings)
  •  4 Hähnchenbrustfilet Teilstücke (also 2 ganze Filets)
  • 4-6 eingelegte getrocknete Tomaten
  • 100g Gorgonzola (da wir diesen nicht mögen haben wir Schnittfesten Weichkäse genommen)
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 8 Salbeiblätter
  • 400g gekochte Rote Beete
  • 2-3 reife Pfirsiche
  • 30g Pinienkerne
  • Rucola
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung
Die Hähnchenbrustfilets etwas flachklopfen und eine Tasche hineinschneiden. Die eingelegten, getrocknete Tomaten fein würfeln. Den Käse in 4 gleich dicke Scheiben schneiden.
Die aufgeschnittenen Hähnchenbrustfilets mit jeweils einer Scheibe Parmaschinken, einer Käsescheibe, zwei Salbeiblättern sowie den gewürfelten Tomaten füllen. Die Tasche mit Zahnstocher oder Schaschlikspießen verschließen.

400 g gekochte Rote Beete in dünne Scheiben schneiden. Die Pfirsiche halbieren und die Steine entfernen. Die Pfirsichhälften in dünne Spalten schneiden.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.
Den Rucola putzen, waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
24g GEFRO Balance Salat-Dressing mit 4 EL Olivenöl und 120 ml Wasser verrühren. Die Pfirsichspalten und die Rote Beete-Scheiben in eine Schüssel geben und mit dem Dressing marinieren.

Die Hähnchen-Saltimboccas auf dem Grill von jeder Seite etwa 4 – 5 Minuten grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Rucolablätter auf Tellern verteilen und den Salat darauf anrichten. Mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und mit den gegrillten Saltimboccas servieren.




Kennt und mögt ihr Gefro?





Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash
2 Kommentare

Duftwoche | Versace Eros Eau de Toilette Men

Donnerstag, 28. Mai 2015

Gestern haben wir endlich die Küche ausgemessen und die erste Planung unserer neuen Küche erhalten. Leider konnten wir dies nicht früher machen... Wenn sie dann endlich fest bestellt ist kann ich endlich meinen offenen Kleiderschrank bestellen und dann wäre alles Wichtige erstmal bestellt.
Nächste Woche gibt es zudem endlich unsere Abi Noten und danach die Woche geht es für mich von Mittwoch auf Donnerstag nach Hamburg und am Wochenende dann nach Frankfurt, auf Instagram werde ich euch mitnehmen :-)

Wie auch bereits das Versace Eros Pour Femme ist auch das Eau de Toilette für den Mann ein richtiger Hingucker! Das strahlende Türkis fällt in jedem Bad sofort auf und harmoniert wunderbar mit den goldenen Akzenten.



Das Türkis des Flacons erinnert  mich an ein Meer mit weißem Sandstrand, zugleich ist es jedoch eine kraftvolle und männliche Nuance. Das unverkennbare Markenzeichen von Versace, die Medusa darf natürlich nicht fehlen. Die Stärke von Eros kommt durch die prachtvolle Medusa in Mitten des Flacons perfekt zur Geltung. Auch die Verschlusskappe wird von ihr, diesmal in Gold, geziert. Abgerundet wird das Design durch kunstvolle griechische Muster sowie der ,,Versace Eros" Aufschrift in Gold.
Der massive Glasflacon kommt in einem ebenso strahlend Türkis-Metallischen Packaging. Optisch ist es nahezu identisch mit dem Flacon und wirkt sehr hochwertig.

Kopfnote: Minzblätter, Italienische Zitronenschale, Grüner Apfel
Herznote: Tonkabohne, Ambroxan, Geranienblüte
Basisnote: Vanille, Vetiver, Eichenmoos, Zedernholz aus der Atlasregion, Zedernholz aus Virginia

Preise
30ml | ca. 45,00€
50ml | ca. 63,00€
100ml | ca. 75,00€


Über Versace Eros EdT  Men:

Eine einzigartige Aura, sinnlich auf der Haut und beruhigend männlich:
Das sind die Schlüssel zur Hymne der Liebe, die Eros der Unwiderstehliche, siegreiche Verführer versprüht.

Ein Duft, der eine unwiderstehliche Männlichkeit interpretiert durch:
Seine leuchtende Aura aus intensiver, vibrierender und strahlender Frische-einer Kombination von Minzeblättern, italienischer Zitronenschale und grünem Apfel.
Seine süchtig machende Sinnlichkeit aus orintalischen, faszinierenden und nachhaltigen Noten wie Tonkabohne, Ambroxan (Amber), Geranienblüte und Vanille.
Seine rassige Maskulinität, symbolisiert durch Holznuancen wie Zedernholz aus der Atlasregion und aus Virginia sowie Vetiver und Eichenmoos, die dem Duft Intensität und Kraft verleihen.


Nach dem Aufsprühen ist eine angenehme Frische spürbar. Die spritzigen Minzblätter harmonieren toll mit der Zitronenschale und dem knackigen grünen Apfel. Während die frischen Komponenten nach kurzer Zeit ein wenig dezenter werden (wirklich nur minimal) kommen die orientalischen und holzigen Nuancen hervor. Die Tonkabohne, das Amber und die florale Nuance der Geranienblüte bilden das Herz für eine tolle orientalische, warme Komposition.
Im Abschluss, nahezu zeitgleich treten die maskulinen holzigen Nuancen hervor und vollenden diesen impulsiven Duft. Obwohl Vanille enthalten ist, ist keine Süße spürbar, sondern eher ein Hauch des vollmundigen warmen Vanillearomas. Ein Eau de Toilette mit einem wahnsinnigen Charakter!


Fazit

Versace weiß wie man Statements setzt und auffällt und auch dieser Duft ist nicht nur optisch ein absolutes Highlight. Der Duft selber ist zugegeben für mich etwas zu schwer, obwohl es ein Eau de Toilette ist jedoch muss man dem wahnsinnigen Charakter des Duftes vermutlich gewachsen sein, weshalb ich ihn etwas ältere Herren empfehlen würde oder jungen Herren ihn dezent am Abend zu benutzen.
Was ihn außerdem besonders macht ist die wahnsinnig gute Haltbarkeit sowie die sehr gelungene und außergewöhnliche Komposition von frischen, holzigen und orientalischen Nuancen.

Männer ihr solltet auf jeden Fall mal an diesem Schmuckstück schnuppern!





0 Kommentare

Duftwoche | Versace Eros Pour Femme Eau de Parfum

Montag, 25. Mai 2015

Leider konnten die beiden letzten Tage keine Berichte online gehen, da wir nun endlich alle Möbel bestellt haben. Ich hätte um ehrlich zu sein nicht gedacht, dass es so lange dauert, könnte aber auch daran liegen, dass ich mich zunächst einfach nicht entscheiden konnte...
Mein Freund und ich waren uns aber sehr schnell einig in welchen Stil es gehen soll und glücklicherweise sind alle ausgesuchten Möbelstücke auf Lager vorrätig, sodass wir alles pünktlich in 3 Wochen zum Umzug abholen können :-) Sobald die Wände gestrichen sind gibt es einen ersten Bericht zu unserer neuen Wohnung in einer alten Stadtvilla!

Heute stelle ich euch etwas neues von Versace vor (psssssst dieser Duft ist ein Teil des Gewinnspiels!) und zwar das Versace Eros Pour Femme. Optisch ist dieser Duft ein wahnsinniges Highlight und besticht nicht nur durch seinen kunstvollen Flacon, sondern auch durch die tolle goldene Farbe.


Die legendäre goldene Medusa wird von griechischen Motiven umrahmt und lässt den Flacon sehr imposant wirken. Auch auf der Verschlusskappe findet sich die goldene Medusa wieder. Passend zu dem strahlend goldenen Flacon ist auch die goldene Schmuckkassette in welcher sich der Duft befindet. Eingebettet in einem schwarzen samtigen Bett wird der luxuriöse Auftritt vollendet. Dieser massive, goldene Flacon ist Luxus pur!

Kopfnote: Sizilianische Limone, Kalabrische Bergamotte, Granatapfel
Herznote: Zitronenblüten, Sambac Jasmin Absolue, Jasmin Infusion, Pfingstrose
Basisnote: Sandelholz, Ambrox, Moschus, sinnliche Holznuancen

Preise
30ml | ca.66,00€
50ml | ca. 89,50€
100ml | ca. 121,00€


Über Versace Eros Pour Femme:

Anziehungskraft, Verlangen, Leidenschaft: Eros pur – Eros als ein Parfum! Ein unwiderstehliches Elixier aus verlockenden, strahlend-femininen Noten. Ein eleganter Akkord aus Zitrus und Jasmin, raffiniert unterlegt mit sinnlich-sanften Holznuancen.
Anziehungskraft
Vibrierend und kostbar ziehen sizilianische Limonen und Bergamotte aus Kalabrien mit all ihrer Magie die Aufmerksamkeit auf sich. Köstlich betörender Granatapfel verzaubert und verführt die Sinne.
Verlangen
Eine betörende Jasmin-Infusion und kostbares Sambac Jasmin Absolue verströmen in der Herznote ihre einzigartige Femininität von zeitloser Schönheit. Überwältigende Pfingstrosen geben dem Parfum einen samtigen Touch, während die Leuchtkraft von Zitronenblüten den floralen Akkord kunstvoll unterstreicht und Erinnerungen an die Heimat und Duft-Tradition von Versace aufleben lässt.
Leidenschaft
Zum Finale offenbart Ambrox seine unendlich tiefe und geheimnisvolle Faszination. Ein Eindruck, den der sinnliche Akkord aus edlen Hölzern, cremigem Sandelholz und berauschendem Moschus perfekt ergänzt und steigert. Intensive und berauschende Noten, die man mit allen Sinnen erlebt.


Dieser floral-holzige Duft ist definitiv nichts für empfindliche Nässchen. Bereits nach dem Aufsprühen wird die Intensität des Duftes deutlich, wobei zu Beginn die Zitrusnuancen mit einer dezent leichten Süße überwiegen. Kurze Zeit später treten die floralen Noten geprägt von Jasmin, Zitronenblüten und Pfingstrose in den Vordergrund. Im Abschluss bekommt das Eau de Parfum durch Sandelholz, Moschus und weiteren edlen Hölzern seinen holzigen Charakter.
Dieser Duft wirkt durch seine floralen und holzigen Komponenten sehr erwachsen und reif, zudem ist es sicherlich kein leichter Duft. Die Haltbarkeit ist dazu wirklich hervorragend! Über den ganzen Tag musste ich nicht einmal Duft nachlegen und im Schal ist der Duft Tage später immer noch wahrzunehmen.


Fazit

Optisch ist das Eros Pour Femme ein richtiger Hingucker! Der massiv goldene Flacon sieht besonders luxuriös aus und strahlt richtig. Der Duft selber ist für mich persönlich schon fast zu schwer. Für den Tag würde ich ihn daher nicht empfehlen, sondern eher für den Abend.
Die Kombination aus floralen und holzigen Nuancen lässt den Duft schon fast ein wenig pudrig erscheinen.
Insgesamt ein sehr besonderer Duft, welcher aufgrund seines folral holzigen Charakter sehr erwachsenen und dennoch feminin wirkt.
 
Dieses Schmuckstück könnt ihr im übrigen in den kommenden Tagen gewinnen!
 



2 Kommentare

Duftwoche | Agent Provocateur Fatale Pink Eau de Parfum Women

Mittwoch, 20. Mai 2015

Heute stelle ich euch einen sehr verführerischen Duft für die Frau vor welcher nicht nur mit seinem schlichten aber facettenreichen Design besticht, sondern auch mit seiner sehr außergewöhnlichen Duft Komposition.



Der Flacon ist kunstvoll geschliffen und mit seinen raffinierten Kurven reflektiert er die unendlichen Facetten einer Frau wieder. Der schwarz glänzende Sprühkopf setzt einen modernen Akzent, welches durch ein elegantes Schmuckband in Pink einen eleganten Touch erhält. Die kristallklare Verschlusskappe ist ebenfalls facettiert und trägt das AP-Logo in einem metallisch glänzenden Pink. Das pinke Muster auf dem schwarzen Grund ist angelehnt an dem Design des Etuis.
Die Umverpackung ist komplett in Pink gehalten mit einigen modernen schwarzen Akzenten. Spannend ist zudem, dass die strukturierte Oberfläche sich sehr weich anfühlt.

Kopfnoten:  Geeiste Mittelmeer-Tangerinen, edle Birnenblüte, köstliche Yuzu-Sahnecreme
Herznoten: Nachtblühende Datura, Kamelienblüten, Pink Lotus aus Indien.
Basisnoten: Moonlight-Bambus, Skin-on-Skin-Moschus, Schwarzer Safran aus Indien.

Preise
30ml | ca.40,00€
50ml | ca.65,00€
100ml | ca. 90,00€



Zu Agent Provocateur Fatale Pink:

Eine sinnlich-temperamentvolle, üppige florale Kreation – unterlegt mit Moschus.  

Der süchtig machende, aquatisch-florale Duft mit verzaubernder Signatur wirkt auf Anhieb hinreißend und verkörpert perfekt die unendlichen Facetten einer FEMME FATALE. Die Kopfnote ist ein Cocktail aus zart geeister Mittelmeer-Tangerine, einer exklusiven Birnenblüte und einer verführerischen Yuzu-Sahnecreme. Ein erfrischender und umwerfend verführerischer Auftakt. 

Das feminine und so betörende Herz des Parfums verführt mit der exotisch- geheimnisvollen und der nur nachts blühenden Datura, kombiniert mit transparent-fruchtigen Kamelienblüten und der eleganten, femininen Aura von indischem Pink Lotus. Die fesselnde und sehr sexy wirkende Basisnote verleiht dem Parfum Fülle und Textur: taufeuchter Moonlight-Bambus schenkt eine strahlende Facette, während  ein spezieller Skin-on-Skin-Moschus  sinnlich wie eine zweite Haut wirkt. Schwarzer Safran aus Indien verleiht dem Duft eine dunkle, geheimnisvolle Aura voller verrückt machender Faszination, die unendlich lange nachhallt – auch wenn sie selbst schon verschwunden ist. 

Dieses Eau de Parfum ist wirklich schwer zu beschreiben, hauptsächlich aufgrund der außergewöhnlichen Duftkomponenten. Der Duft besitzt zunächst eine angenehm leichte frische und entfaltet sich zu einem exotischen dezent fruchtigen Duft. Beim genauen schnuppern sind die Kamilienblüten dezent wahrzunehmen ebenso wie der Lotus. Der Moschus schenkt dem Duft eine angenehme Wärme, welche jedoch absolut nicht schwer ist.
Insgesamt ein sehr sinnlicher und verführerischer Duft mit einer geheimnisvollen Note.


Fazit

Optisch ist das Parfum ein Blickfang! Sein massiver Glasflacon wirkt durch den Facettenschliff besonders hochwertig und edel.
Der Duft ist wirklich etwas besonderes und besitzt einen sehr großen Wiedererkennungswert. Die exotischen Komponenten machen es schwer den Duft mit etwas zu vergleichen wodurch er besonders geheimnisvoll wirkt. Er ist zwar absolut nicht schwer, dennoch finde ich passt er durch seinen warmen Charakter besser am Abend als am Tag; es sei denn ihr wollt auf der Arbeit euren Kollegen verführen-dann solltet ihr den Duft unbedingt als Waffe nutzen ;-)



0 Kommentare

Duftwoche | Lanvin Eclat d'Arpege Pour Homme Eau de Toilette Men

Dienstag, 19. Mai 2015

Huhu!
Heute gibt es einen interessanten Duft für die Herren, denn Lanvin lancierte den Klassiker für den Mann neu. Ein Klassiker welcher einen authentischen, belebenden und zugleich sinnlichen Duft darstellt.


Optisch besticht er durch seinen massiven Glas-Flacon, welcher im Kontrast zu dem lichtdurchfluteten Lavendelblau steht. Die mattgraue Kappe unterstreicht den maskulinen Charakter. Wie auch bei der Damen Version verleiht das sanft in Grau getönte Plexi-Etui dem Flakon eine markante Signatur.
Insgesamt wirkt der Flacon sanft und zugleich dynamisch und verbindet die zwei Versionen perfekt für die Neulancierung.

Kopfnote: Bergamotte, Limette, Mandarine
Herznote: Veilchenblatt, Jasmin, Rosmarin
Basisnote: Sandelholz, Zeder, Moschus

Preise
30ml | ca. 35,00€
50ml | ca. 50,00€
100ml | ca. 70,00€



Zu Lanvin:

Eine Komposition voller Eleganz und Kontraste, komponiert mit prickelnden Kopfnoten, einer sanften Herznote und einer Basis von unglaublichem Charme.  
Vor allem die Inszenierung der holzbetonten Basis verleiht dem Duft seine unvergleichliche Maskulinität: ein Duft voller Energie, wie eine zweite Haut, Symbol eines Mannes voller Selbstvertrauen und Anziehungskraft.  

Überraschender Gegenpol zu jenem sinnlichen Finale ist die strahlende Kopfnote, die sich spontan wie ein erfrischender Windstoß entfaltet. Der kunstvoll-komponierte Cocktail aus italienischen Zitrusnoten (Bergamotte, Mandarine und Limone) gewinnt an Tiefe durch seinen  eleganten, hochraffinierten Herzakkord, der Veilchenblättern mit Jasmin und einer aromatischen Rosmarin-Essenz kombiniert.  



Nach dem Aufsprühen kommen zunächst leicht herbe Nuancen zum Vorschein, welche von der sanften süße von Mandarinen und einem angenehm frischen Hauch von Zitrus begleitet werden. Nach einer kurzen Zeit spürt man das Rosmarin, welches jedoch absolut nicht aufdringlich wirkt, sondern mit den leicht blumigen Nuancen harmoniert. Zu guter Letzt bleibt ein frischer und zugleich aromatischer Duft mit einem Hauch der Zitrusnoten.

Ein sehr außergewöhnlicher Herrenduft, welcher sehr gut für den jungen, dynamischen Mann geeignet ist. Das Eau de Toilette ist sehr angenehm zu riechen, nicht zu aufdringlich und dennoch besitzt es einen starken Wiedererkennungswert! Die Kombination aus Zitrusnoten, Veilchenblättern, Jasmin und aromatischem Rosmarin harmoniert perfekt, wobei die holzigen Noten dem Duft seinen Maskulinen Charakter verleihen.


Fazit

Momentan mag ich diesen Duft am liebsten bei meinem Freund. Oft sind Herrendüfte zu frisch und zu aufdringlich, wovon hier absolut keine Spur ist.
Der Duft besitzt zwar eine gewisse frische, doch diese ist wunderbar mit dezent fruchtigen Komponenten abgerundet worden. Und auch die holzige Basis dominiert nicht zu sehr, wodurch das Aroma des Veilchen-Jasmin-Rosmarin Cocktails wunderbar mit den anderen Komponenten harmoniert.
Ein toller Duft für den Tag wie auch für den Abend.

Was ist euer liebster Herrenduft?





0 Kommentare

Duftwoche | LIU JO Eau de Parfum Women

Montag, 18. Mai 2015

Hallöchen :-)
Heute beginnt endlich die langgeplante Frühlings/Sommer Duftwoche! Anfangen möchte ich gerne mit meinem persönlichen Favoriten und zwar hat das Fashionlabel LIU JO ihren ersten Duft herausgebracht: das LIU JO Eau de Parfum!
Zugegeben: Die Namensgebung könnte kreativer sein, doch in Punkto Design kann das Eau de Parfum voll und ganz überzeugen.



Das Flacon selber ist transparent wobei das Eau de Parfum in einem sanften Flieder eingefärbt ist. Der Farbton harmoniert perfekt mit den filigranen, goldenen Akzenten. Die goldschimmernde Verschlusskappe trägt ein elegantes Schmuckdekor und der schlanke Schmuck-Stab wird von einem Miniatur-Kristall geziert-beides sind Details der LIU JO Ready to Wear Kollektion.
Die moderne puristische Form des Glasflacons unterstreicht die edlen Akzente.

Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Litschi
Herznote: Jasmin, Maiglöckchen, Pfirsich
Basisnoten: Sandelholz, Moschus und Vanille

Preise:
30ml | ca. 39,00€
50ml | ca. 65,00€
75ml | ca. 85,00€



Zu LIU JO:
Die LIU JO Frau ist modern. Eine natürliche Schönheit, die einen elektrisierenden Charme versprüht. Sie ist sexy und hat jenes Leuchten, das auf jeden überspringt, dem sie begegnet. Sie hat einfach dieses gewisse Etwas – ist bezaubernd und strahlend wie das Licht.
Das köstliche, fruchtig-orientalische Eau de Parfum verströmt edle Blüten-Nuancen, überrascht mit Litschi und Himbeere und seinem unvergesslichen Finale aus glanzvollem Patchouli, Jasmin und Ylang-Ylang.
LIU•JO fesselt vom ersten Moment an mit seinen strahlend frischen Kopfnoten: Litschi, Himbeere, vibrierende Bergamotte und italienische Mandarine. Unvergleichlich feminin und floral offenbart sich die Herznote mit Maiglöckchen und sanftem Pfirsich, an die sich sonnenverwöhnter ägyptischer Jasmin und Ylang-Ylang in ihrer reinsten und edelsten Form schmiegen.
Zum Finale entfalten glamourös schimmernde Vanille, Moschus, Sandelholz und luxuriöses Patchouli all ihren Zauber – intensiv und dennoch transparent. Ein extrem moderner, fruchtig-orientalischer Duft voller Unbeschwertheit. Ein zärtliches Duftportrait der bezaubernden LIU•JO-Frau.

Nach dem Aufsprühen kommen zunächst die frischen Komponenten zum Vorschein, wobei diese wunderbar mit der leichten süße der Himbeere und der Litschi harmonieren. Nach einem kurzen Moment kommen die fruchtigen Nuancen deutlicher zur Geltung, welche von einer blumigen Note begleitet werden. Nach dem der Duft sich endgültig entfaltet hat bleibt eine harmonische Komposition aus zart fruchtig blumigen Nuancen mit einem leichten orientalischen Hauch von Vanille, Moschus und Sandelholz zurück, wobei nun auch der Pfirsich etwas deutlicher zur Geltung kommt.

Trotz der warmen, orientalischen Komponenten ist der Duft für ein Eau de Parfum überraschend leicht und sehr angenehm zu tragen. Er wirkt zudem leicht verspielt und zugleich erwachsen, so einen Duft hatte ich bisher noch gar nicht.
Das LIU JO besitzt außerdem eine tolle Haltbarkeit wie man es von einem Eau de Parfum erwartet.


Fazit

Ein grandioser Start von LIU JO in die Welt der Parfums!
Ich muss zugeben, dass meine Nase schnell empfindlich auf zu schwere Düfte reagiert, doch dieses Eau de Parfum befindet sich meines Erachtens wunderbar im Gleichgewicht. Ich liebe die Kombination aus fruchtigen, süßen und blumigen Komponenten, weshalb er sich super für den Alltag, die Arbeit aber auch für den Abend eignet-vor allem für laue Cocktailabende auf der Terrasse. Das i-Tüpfelchen bildet das Detailverliebte Flacon, welches ein Schmuckstück auf jedem Schminktisch ist!

Er ist zwar offiziell ab März erhältlich, doch meine Recherchen haben ergeben, dass er wohl in den meisten Shops ab Juni erhältlich sein wird.
Ihr solltet unbedingt an dem Duft schnuppern, ihr könntet wirklich etwas verpassen, vor allem die empfindlichen Nässchen ;-)

Und neugierig?



1 Kommentare

[Outfit] Flower Shirt

Montag, 4. Mai 2015

Hallöchen :-)
Ohje Schande über mich! Ich war bereits am Samstag als letzte der Flower Power Bloggerparade dran, doch dank eines kleinen Fehlers von mir (ich habe die Bilder auf dem Rechner meines Freundes bearbeitet und schlauerweise alle Bilder nur als Photoshop Datei gespeichert welche ich auf Blogger nicht hochladen konnte...) konnte ich den Beitrag jetzt erst hochladen, aber besser später als nie!
Daher hier nun mein Blumen Outfit.




 
Outfit Details:
Jeans Jacke: Only
Blumen Bluse: New Yorker
Nieten Hose: H&M
Brille: Fossil
Schmuck: Fossil
Uhr: Michael Kors
Tasche: DKNY
Schuhe: Buffalo



Ich hoffe sehr, dass das Wetter weiterhin so toll bleibt! Da bekommt man direkt bessere Laune :-)
Schaut unbedingt noch bei den anderen Mädels vorbei und lasst euch inspirieren! Diese haben ihre Outfits bereits online.




Was ist euer Lieblings Blumen-Teil?



5 Kommentare

essence #secret party Swatches

Samstag, 2. Mai 2015

Huhu!
Das tolle Wetter ist einfach perfekt zum fotografieren, daher habe ich ein paar Stunden genutzt um endlich die ganzen tollen Produkte für euch zu fotografieren :-) Es werden noch einige LEs auf euch zu kommen, doch den Anfang darf die essence #secretparty LE machen, welche ab Mai erhältlich sein wird. Ich durfte vorab ein paar Produkte testen, aber seht am besten selbst...




02 swimming pool to go

essence #secretparty eyeshadow | erhältlich in 2 Farben | ca. 1,59€

Die Farbe ist wirklich wunderschön, ein dezent schimmernder Mintton, welcher einfach perfekt für den Sommer ist....wäre da nur nicht die viel zu feste Pressung. Ich musste regelrecht kratzen um ein wenig Farbe für das Swatchbild auf meine Hand zu bekommen. Da hatte essence schon viel bessere Lidschatten!
Keine Kaufempfehlung!




01 pink up your life

essence #secretparty blush | ca. 2,99€

Das Blush sieht optisch ganz nett aus und auch die Farbe ist hübsch. Die Textur ist sehr angenehm und die Pigmentierung nicht zu stark, jedoch kann die Haltbarkeit im Gesicht nicht überzeugen.
Bedingte Kaufempfehlung!




01 glow of my life

essence #secretparty bronzing powder | ca. 3,49€

Der Bronzer ist wirklich groß! Es ist anscheinend wirklich ein Trend XXL Bronzer auf den Markt zu bringen :D Die Pigmentierung ist ok doch auch der Bronzer ist etwas fester gepresst. Die Farbe würde ich als nicht zu warm bezeichnen zudem besitzt er einen sehr feinen Schimmer. Optisch sicherlich für einige ein Sammlerstück doch qualitativ kein Glanzstück.
Bedingte Kaufempfehlung!


essence #secretparty kabuki brush | ca. 4,49€

WOW! Also der Kabuki ist wirklich groß, passend zum Bronzer ;-)
Optisch ist er sehr süß gemacht und auch qualitativ kann er mit angenehm weichen Haaren und dichtem Haar überzeugen. Ich bin mir sicher, dass dies das Highlightprodukt der LE ist/wird.
Absolute Kaufempfehlung!
(Übrigens verlose ich in den kommenden Tagen unteranderem diesen Kabuki auf meinem Instagram Account @ttcybeauty)




01 swimming pool to go | 03 pink up your life

essence #secretparty nail polish | erhältlich in 4 Farben | ca. 1,79€

Meine beiden Nuancen gefallen mir sehr! Das Rosa knallt ordentlich und das Mint geht einfach immer. Beide benötigten nur 2 Schichten für ein perfekt deckendes Ergebnis. Der Pinsel könnte meiner Meinung nach etwas breiter sein, doch insgesamt sind sie qualitativ ganz in Ordnung.
Kaufempfehlung!


essence #secretparty body spray | ca. 2,99€

Dieses Body Spray soll den Duft des beliebten ,,like a day in paradise " von essence tragen. Ich habe den Duft leider nicht im Kopf, jedoch riecht dieses Spray sehr süß und dezent fruchtig. Mir persönlich ist der Duft zu süß, aber wer es mag sollte sich das Spray unbedingt ansehen!

Fazit

Ich bin enttäuscht. Die Aufmachung der LE ist zwar wirklich süß und vor allem für jüngere Mädels sehr ansprechend, doch qualitativ lässt sie zu wünschen übrig. Vorallem die Puderprodukte könnten wesentlich besser pigmentiert sein!
Mein Highlight ist der tolle große Kabukipinsel, doch ansonsten werde ich mir nichts näher ansehen.






5 Kommentare
 

Kontakt | Impressum | ÜBER MICH
(C) 2011 - 2015 TIMETOCREATEYOURBEAUTY | POWERED BY BLOGGER.COM