MAKE-UP | NAIL-ART | REVIEWS | Tutorials | REZEPTE | mode | boxengasse | DIY

[sponsored] Was tun bei Zinkmangel

Dienstag, 22. September 2015

Hallöchen Ihr Lieben :-)
Ich habe euch vor kurzem bereits schon einmal von meinem Haarausfall berichtet und eine mögliche Ursache steht nun fest: Zinkmangel.
Der Verdacht kam mir auf, als ich immer mehr ,,weiße Flecken" auf meinen Nägeln vorfand, diese immer brüchiger wurden und ich mich insgesamt auch recht schlapp fühlte, obwohl ich mich ausgewogen ernähre und auch oft draußen bin. Da ich bereits schon einmal an Zinkmangel litt und mir damals eine drei Monats Kur geholfen hat, entschied ich mich nach einer Rücksprache mit meinem Arzt auch diesmal dafür.


Mein Arzt empfahl mir damals Curazink und so nahm ich die Gelegenheit dankend an wieder Curazink benutzen zu können.
Aktuell nehme ich die Kapseln seit gut zwei Wochen und merke zumindest, dass ich mich weniger müde fühle. Ich hoffe sehr mein Haarausfall Problem sowie die brüchigen Nägeln damit schnell in den Griff zu bekommen.

Eigentlich wollte ich nicht zu Präparaten greifen, doch da Zink ein sehr wichtiges Spurenelement ist und auch das Immunsystem unter einem Zinkmangel leiden kann, entschied ich mich für eine Zinkkur.


Warum Curazink mein persönlicher Favorit ist?

Curazink ist ein sehr hochwertiges Zinkpräparat, das freiverkäuflich in der Apotheke erhältlich ist. Curazink ist mit 15mg höher dosiert als diverse angebotene Nahrungsergänzungsmittel und enthält den einzigartigen ZinkHistidin-Komplex, der dafür sorgt, dass das Zink vom Körper besonders gut aufgenommen und direkt verwertet werden kann. Dies ist ein entscheidender Vorteil vor anderen Zinkverbindungen.

Neben der so genannten sehr guten Bioverfügbarkeit hat Curazink den Vorteil, dass es nur einmal täglich eingenommen werden muss und auch zu den Mahlzeiten eingenommen werden kann. Zwar erscheint Curazink im Vergleich zu anderen Zinkpräparaten recht teuer. Tatsächlich sind die Tagestherapiekosten aber relativ günstig, da das Produkt nur einmal täglich eingenommen wird, während andere Produkte zwei- bis dreimal täglich einzunehmen sind, d.h. die Curazink-Packung hält auch länger.


Ich werde euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten und euch weiter berichten!


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

2 Kommentare:

OneMoment *22. September 2015 um 22:26*

Mmmh ich bin in letzter Zeit auch oft sehr schlapp...

Lynndgren Lynndström *23. September 2015 um 22:40*

Das ist so eine Sache, die ich jetzt bevor die richtig kalte Jahreszeit beginnt, auch mal tun sollte, weil ich mich auch häufig schlapp fühle, unter Allergien leide und in diesem Jahr schon ziemlich oft erkältet war.

Liebe Grüße
LYNNDGREN LYNNDSTRÖM // www.LynndgrenLynndstroem.blogspot.de

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare (:
Ob Kritik,Lob oder Verbesserungsvorschläge, nur her damit ♥

WICHTIG! Fragen in Kommentaren werden IMMER als Kommentar beantwortet :)

 

Kontakt | Impressum | ÜBER MICH
(C) 2011 - 2015 TIMETOCREATEYOURBEAUTY | POWERED BY BLOGGER.COM