MAKE-UP | NAIL-ART | REVIEWS | Tutorials | REZEPTE | mode | boxengasse | DIY

Haarausfall - Was tun? (Teil 1)

Samstag, 5. September 2015

Hallo Ihr Lieben :)
Heute möchte ich ein Thema ansprechen, welches sicherlich viele von euch kennen: Haarausfall.
Die Rede ist hier nicht von erblich oder durch Krankheiten bedingten Haarausfall, sondern eher von dem durch Stress bedingten Haarausfall, welcher meistens auch nicht dauerhaft ist.
Seit dem ich in der Endphase des Abiturs war, merkte ich bereits, dass immer mehr Haare an meiner Bürste hängen blieben. Zunächst machte ich mir nichts draus und dachte es wäre eine kurze Phase, doch als mein Freund mich dann in unserer Wohnung mehrmals darauf hinwies, dass unsere Dusche regelmäßig aufgrund langer Haare verstopft ist, achtete ich immer mehr darauf. Andauernd befinden sich lange Strähnen auf meinen Oberteilen, wenn ich mir durchs Haar streiche habe ich Haare in den Händen und manchmal fühle ich mich wie ein haarender Hund, der sein Winterfell verliert....
Natürlich fragte ich bei meinem letzten Arztbesuch auch mal nach, doch es wurde nichts festgestellt und man sagte mir, dass es nur am Stress liegen kann. Somit begann ich zu recherchieren und nach einer Lösung zu suchen (und natürlich einige Stressfaktoren auszuschalten). Von Ernährungstipps, bis hin zu Vitaminpräparaten, Shampoos und und und schwört jeder auf etwas anderes. Meine Ernährung hat sich durch den Umzug ohne hin bereits zum positiven gewandelt, ein gutes Shampoo benutze ich bereits und auf Nahrungsergänzungsmittel will ich zunächst verzichten. Also habe ich meine Friseurin mal um Rat gefragt.


Sie empfahl mir eine Ampullenkur auszuprobieren und zu versuchen nicht jeden Tag die Haare zu waschen. Leichter getan als gesagt, denn mein Ansatz fettet leider unglaublich schnell, sodass ich dies auf meinen Urlaub vertagen wollte. Im Büro möchte ich ungerne wie ein Fettlappen auftauchen. Doch auch die Suche nach der richtigen Ampullenkur ist absolut nicht einfach. Nach einiger Recherche bin ich hier auf die Kur von Vichy aufmerksam geworden, welche ich nun überlege zu testen.
Zu dem habe ich von dem Klettenwurzelöl gehört und es für nur knapp 3,00€ beim Kaufland sofort mitgenommen. Mit durften ebenfalls noch 2 Haarkuren, von welchen ich bisher nur gutes gelesen habe.

Ich sage dem Haarausfall nun den Kampf an und werde auf jeden Fall berichten, für welche Anwendung ich mich nun fest entschieden habe und euch natürlich Updates geben!
Was hat euch geholfen bzw. was probiert ihr im Moment aus?

2 Kommentare:

Dani's Beauty Blog *7. September 2015 um 07:28*

Wie ärgerlich und absolut nachvollziehbar, dass Du dem den Kamf ansagen möchtest. Ich bin gespannt auf den Verlauf.

The Sleeping Beauty *10. September 2015 um 22:09*

Da bin ich sehr gespannt auf deine Updates! Kenne das Problem nur zu gut und bisher hat leider noch nichts geholfen. Von verschiedenen Shampoos und Kuren bis zu Biotin Präparaten (die mir empfohlen wurden)...leider hat keins davon einen nennenswerten Effekt erzielt.

Ich hoffe du findest vielleicht eine Lösung :)
Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare (:
Ob Kritik,Lob oder Verbesserungsvorschläge, nur her damit ♥

WICHTIG! Fragen in Kommentaren werden IMMER als Kommentar beantwortet :)

 

Kontakt | Impressum | ÜBER MICH
(C) 2011 - 2015 TIMETOCREATEYOURBEAUTY | POWERED BY BLOGGER.COM