MAKE-UP | NAIL-ART | REVIEWS | Tutorials | REZEPTE | mode | boxengasse | DIY

yupik Infodays 2015 Hamburg - inkl. Restaurant Empfehlung

Mittwoch, 5. August 2015

Hallöchen :-)
Am Montag hat mein Duales Studium begonnen und neue Herausforderungen stehen an. Momentan bin ich noch dabei alles zeitlich ein wenig zu koordinieren, denn neben dem Dualen Studium muss auch noch ein Haushalt geführt werden und mein Freund möchte auch noch etwas von mir haben :D Aber am Wochenende kann ich nun wo ich mein Kameraladekabel wieder habe die tollen Aktionen für euch vorbereiten!
Für meinen Freund und mich ging es im Juni vor unserem Umzug nach Hamburg zu den yupik Infodays. Gemeinsam mit Sofia haben wir gegen Mittag im Motel One eingecheckt und uns später auf dem Weg zum Event gemacht. Wir hatten wahnsinniges Glück mit dem Wetter, denn es war für mich nicht zu heiß und nicht zu kalt, so konnten wir die wundervolle Location direkt an der Elbe perfekt genießen!


Das Motto der diesjährigen Infodays lautete DIY was man an der sehr herzlichen und kreativen Deko sofort erkennen konnte! Jede Marke hatte ihr Logo bzw. ihren Markennamen kunstvoll und kreativ mit verschiedenen Materialen umgesetzt. Zudem erhielt jeder einen kleinen Anhänger und konnte an diesem diverse DIY Tipp Kärtchen befestigen, welche man an jedem Stand erhielt.




Begrüßt wurden wir mit einem Beauty-Drink, welcher durch seine Inhalststoffe das Hautbild und Wohlbefinden verbessern soll. Ich war zunächst skeptisch, da ich durch diverse Beautyboxen bereits in den Genuss einiger Beautygetränke kommen durfte...Aber ich muss sagen dieses Getränk hat mich nicht nur durch den hohen Fruchtgehalt überzeugt, sondern auch der Geschmack war sehr lecker und fruchtig! Zudem gab es leckere Smoothies-hmmmmm!



 

 Bei M.Asam konnte man sich eine Bodylotion mit seiner Wunschduftrichtung selber zusammen mischen sowie das Etikett aussuchen, beschriften und dekorieren. Eine sehr süße Idee, welche bald auch ihr nutzen könnt :-)

 



Ähnlich wie bei dem beautypress Event gab es auch hier verschiedene Marken mit eigenen Ständen, an denen man sich informieren konnte. Das Hauptaugenmerk lag hier nicht nur bei Beauty, sondern auch bei den Health Themen.






Nach einem leckeren Essen backte Enie van de Meiklokjes leckere (und ultra süße) Cupcakes für uns-leider habe ich es verpasst welche zu fotografieren :-(




Den Tag ließen wir dann am Abend mit ein paar leckeren Cocktails ausklingen :-)

Am nächsten Morgen haben wir anschließend ausgecheckt und die Gelegenheit in Hamburg zu sein für einen kleinen Shoppingtrip genutzt. Nach einem Spaziergang am Hafen sind wir in die Sushibar und Restaurant von Stefen Henssler und seiner Familie gegangen. Ich muss zugeben, dass ich doch einige der Kochsendungen verfolge und unheimlich gespannt war, was sein Restaurant kann! Als Vorspeise gab es für mich Spargel mit halbrohem Fisch und als Hauptgang eine gemischte Sushiplatte. Ich muss sagen, dass ich selten so guten Fisch gegessen habe! Vor allem im Sushi wurde nicht mit dem Fisch gegeizt. Ursprünglich wollten wir am Abend essen gehen, doch man muss Wochen im voraus reservieren! Selbst in der Woche war das Restaurant sehr gut gefüllt.
Preislich hatte ich um ehrlich zu sein höhere Summen erwartet, doch bereits für 25€ bekommt man dort eine leckere Vorspeise, Hauptspeise und ein Getränk. Es lohnt sich dort mal hinzugehen!

Nach einer nervenaufreibenden Parkplatzsuche ging es zunächst ins Alsterhaus und anschließend in die Innenstadt. Eigentlich wollte ich mir Schuhe für meinen Abschlussball kaufen, doch mit einer Größe 40,5 und einem extrem schmalen Fuß ist das nicht so einfach... Fündig wurde ich dennoch-zwar keine Schuhe jedoch eine tolle Tasche von DKNY. Sie war 30% reduziert und schrie mich förmlich an!! :D Ich werde sie euch demnächst bei einem Business Look vorstellen.
Auch mein Freund hat endlich einen passenden Sako und ein paar Oberteile gefunden.

Abends ging es zu einem Italiener, welcher zunächst einen positiven Eindruck machte... Doch Sofia musste ihr Essen ganze 3x zurückgeben und auch wir waren nicht wirklich angetan von unserer Pasta...
Erschöpft nach 2 langen Tagen mit vielen Eindrücken ging es für uns wieder zurück Richtung Heimat ins schöne Münsterland.

Danke an yupik für das schöne Event und die Einladung nach Hamburg!



2 Kommentare:

da_lindchen *5. August 2015 um 23:35*

das klingt alles suuuper- richtig tolle Eindrücke! (Bis auf den Italiener natürlich. Was war da denn bitte los? :D)

shalely *17. August 2015 um 03:43*

Tolle Bilder und ein schöner Überblick über das Event.
Viele liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare (:
Ob Kritik,Lob oder Verbesserungsvorschläge, nur her damit ♥

WICHTIG! Fragen in Kommentaren werden IMMER als Kommentar beantwortet :)

 

Kontakt | Impressum | ÜBER MICH
(C) 2011 - 2015 TIMETOCREATEYOURBEAUTY | POWERED BY BLOGGER.COM