MAKE-UP | NAIL-ART | REVIEWS | Tutorials | REZEPTE | mode | boxengasse | DIY

Need for Halloween!

Samstag, 26. Oktober 2013

Na ihr schaurig schönen Pinselschwinger?
Ich wurde von einigen gefragt, was man den für klassische Wunden, Brandnarben, etc. verwenden kann, welche Produkte ich empfehle...
Daher habe ich mir überlegt, dass ich euch einfach mal die Sachen zeige, die ich für Halloween Makeup's einsetze :) Ich werde jedes Produkt ein wenig erläutern und euch ein wenig über die Verwendung erzählen.

Nicht mit dabei ist meine Water Color Palette, welche jedoch auch gut durch Eyeliner,Kajale und Lidschatten ersetzt werden kann.
Schwarzen Lidschattenoder Kajal solltet ihr am besten immer zuerst in eure geschminkte Wunde geben, bevor ihr Kunstblut hinzu gebt,um dem ganzen mehr Tiefe zu verleihen.


In dem Tütchen auf dem Bild links seht ihr 'Blut Kapseln',ich weiß nicht mehr woher ich meine habe,aber bei maskworld gibt es welche für 4,90€. Einfach drauf beißen und schon habt ihr einen ekeligen Blutigen Effekt.


Fangen wir nun so richtig an und zwar mit einem meiner lieblings Spielzeugen. Nämlich dem Dermawax. Ich habe es von der Firma Grimas, von der ich auch meine Water Color Makeup Palette habe. Es sind 60g in dem Dösschen enthalten und es ist für ca.11,00€ im Internet (am günstigsten bei amazon)erhältlich.
Vorab: Mit einer Dose kommt ihr wirklich lange hin!
Ich nutze es am liebsten um Schnitt-,Schuss-, Platz-etc.wunden zu gestalten. Man kann nämlich in das Wax hineinschneiden und es mit Blut füllen-wirklich eklig!
Ihr solltet bei der Verwendung jedoch beachten, dass ihr eure Finger am besten mit Vaseline einschmiert, damit das Wax nicht an euren Fingern, sondern auf der gewünschten Hautpartie kleben bleibt. Das modellieren funktioniert mit den Fingern, wie auch mit kleinen Spateln sehr gut.
Mit dem Wax lassen sich tolle Übergänge erstellen, Beulen formen, oder einfach mal die Nase verformen. meine Variante ist Farblos, somit kann ich sie super mit Puder und Make-up überschminken oder es mit Blut voll schmieren ^.^


Meine Latexmilch ist ebenfalls von Grimas, sie beinhaltet 100ml Inhalt und ist bereits ab ca. 7,00€ erhältlich. In manchen Shop's wird es auch 'Horrorhauit' genannt-last euch nicht irritieren so wie ich mich, es ist genau das selbe ;)
Ich verwende sie um entweder das Dermawax zu versiegeln (einfach eine Schicht Latexmilch auf die fertig modellierte Waxstelle geben und mit einem Föhn trocknen) oder um selber Wunden zu schminken, Toll lässt sich ganz einfach aus Klopapier und Latexmilch eine klasse Brandnarbe schminken, oder ihr trägt sie auf eine hautstelle auf und ritzt sie vorsichtig leicht ein und streicht in die aufgeritzte stelle Blut..
Besonders schnell trocknet sie mit Hilfe eines Föhns.


Eine Neuentdeckung für mich ist das Collodium, ein echtes Zauberspielzeug^^ Ich habe es in Deutschland bisher am günstigsten bei maskworld für 6,90€ gefunden. Kryolan führt es auch, jedoch beträgt der Preis ca. das doppelte,aber mit 30ml Inhalt, statt wie hier 12ml.
Das Collodium wird einfach auf die gewünschte Stelle aufgetragen und schon bildet sich an Ort und stelle eine Narbe, welche nur noch mit etwas schwarzer Farbe und Blut ausgefüllt werden muss um schon eine echt aussehende Schnittwunder zu erzielen!
Es wird empfohlen, das Collodium mit einem speziellen Entferner zu entfernen, ich habe es aber bisher immer geschafft es 'abzuknibbeln' ohne das die haut danach gereizt war. Nagellackentferner funktioniert auch :)
Grade für einen Puppen Look ala Chucky die Mörderpuppe wirklich spitze und so einfach!


Weiße Farbe fürs Gesicht habe ich in 2 Varianten, die von Stargazer habe ich mir kürzlich bei liris-beautywelt im Set mit einer Tube Blut für 8,95€ gekauft. Es lässt sich super auftragen und eignet sich nebenbei auch toll um zu dunkle Foundations aufzuhellen ;)
Meine 2. Variante ist das Cake Makeup in 001 von Grimas, es beinhaltet 35g und ist für ca.10,00€ erhältlich.
Je nach Hauttyp meines 'Schminkopfers' verwende ich das Cake Makeup oder die flüssige Foundation, welche sich auch sehr gut macht :)


Ebenfalls total genial ist das Wundschorf, welches ich mir ebenfalls für 6,90€ bei maskworld bestellt habe. In dem Dösschen sind 28,4g enthalten,mit welchem man sehr lange auskommt,da es sehr ergiebig ist! Zudem war ein Stippelschwämmchen noch enthalten mit welchem man ganz einfach, echt wirkende Kratzer beim aufstreichen erzielen kann, wie es aufgetupft aussieht, sehr ihr auf dem rechten Bild unten auf der oberen Hälfte meiner Hand.
Ideal ist es auch um Schuss-, Brand-, Schürf-, etc. Wunden den letzten Kick zu geben ;)

von links nach rechts: Stargazer, maskworld Film Blut, Maskarade, Jofrika

Was an Halloween natürlich nicht fehlen darf ist natürlich Kunstblut! Sicher lassen sich auch tolle Looks ganz ohne Blut schminken,aber ich liebe es, welchen zu benutzen :)
Das Stargazer Fake Blood gab es gemeinsam mit der weißen Foundation im Set für 8,95€. Es ist relativ flüssig, trocknet jedoch nach einer Zeit ein wenig an.
Das Filmblut (wie es im Shop von maskworld heißt) sieht sehr realistisch aus und ist auch das dunkelste Blut von meiner kleinen Sammlung. Es kostet 6,90€ und ist sehr flüssig.
Das Blut von 'Maskarade' habe ich bei uns im Spielwarengeschäft für gut 3,00€ gekauft. Es trocknet mit einem glänzenden Finish, ist aber zu Beginn eher flüssig, zudem ist es sehr hell.
Das Blut von Jofrika besitze ich bereits seit dem letzten Jahr, es ist immernoch gut in Schuss und kostete mich auch rund 3,00€. Es ist etwas dunkler als das von Maskarade.

Ihr seht es hat sich einiges angesammelt, was auch schon fleißig benutzt worden ist. Ich werde euch die Tage noch ein Schusswundentutorial posten,sowie eins für einfache Schnittwunden. Ich selber gehe auch auf eine Halloweenparty, daher kommt mein Look erst am 01.November online.

Ich weiß ich bin spät dran, aber einige Shop's,darunter auch maskworld, bieten Expressversand an, also falls ihr vor habt, etwas im SFX Bereich zu Halloween (zB.für eine Party) zu schminken, dann schnell bestellen :)

Wünscht ihr euch noch ein bestimmtes Tutorial?
Helfen euch solche Post's?


1 Kommentare:

MI *28. Oktober 2013 um 07:19*

Ich hab früher sehr viel Freude an Halloween gehabt mit Outfits und Make-Up. Inzwischen bin ich zu faul, aber so Blogs inspirieren einen schon ungemein. :) Dann bin ich mal gespannt auf dein komplettes Make-Up.

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare (:
Ob Kritik,Lob oder Verbesserungsvorschläge, nur her damit ♥

WICHTIG! Fragen in Kommentaren werden IMMER als Kommentar beantwortet :)

 

Kontakt | Impressum | ÜBER MICH
(C) 2011 - 2015 TIMETOCREATEYOURBEAUTY | POWERED BY BLOGGER.COM