MAKE-UP | NAIL-ART | REVIEWS | Tutorials | REZEPTE | mode | boxengasse | DIY

Make-Up Schule: Fake Lashes

Mittwoch, 15. Mai 2013

Hallöchen Ihr Lieben :)
Endlich hat das Warten ein Ende und ab jetzt wird es regelmäßig die Make-Up Schule geben! Gestartet hat die Aktion mit Gel Eyelinern, jetzt geht es aufgrund der vielen Wünsche mit Fake Lashes weiter (ihr seht, ich beachte keine Reinfolge, denn ihr bestimmt die Themen!).


Zunächst einmal habe ich selber erst Anfang dieses Jahr angefangen mit Fake Lashes intensiv zu arbeiten, vorher habe ich mich nie ran getraut!
Meine ersten Wimpern, war ein 60-er Pack aus China, heute bereue ich es nicht sie zu haben, denn mittlerweile komme ich mit ihnen super klar, doch ich würde nicht raten diese Wimpern als Einsteiger zu nehmen, da das Bändchen sehr breit und nicht sonderlich beweglich ist (und ihr seit schnell am Verzweifeln, wenn ihr so ungeduldig wie ich seit ._.).
Am einfachsten zum aufkleben finde ich immer noch Red Cherry und eyelure, zu diesen würde ich als Einsteiger eher raten!


Ich besitze aktuell 72 Paar Wimpern (davon 20 nicht aus dem 60-er China Pack) und benutze den Wimpernkleber von eyelure am liebsten, dieser liegt z.B. bei den Katy Perry Wimpern bei. Zu allen anderen Klebern kann ich leider nichts sagen, denn bei dem Vorrat an Kleber den ich habe, werde ich mir vorerst keinen neuen kaufen.


Grundsätzlich braucht man zum Wimpern ankleben lediglich die Fake Lashes und einen Kleber, ich benutze jedoch immer meine Pinzete von ebelin, mit der gelingt mir immer ein sauberes und perfektes Ergebnis!

Ich habe für euch ein kleines Tutorial vorbereitet, wie in etwa ich meine Fake Lashes anklebe.


1. Ihr solltet euer Make Up vor dem ankleben der Wimpern geschminkt haben und den Lidstrich gezogen haben, da die Wimpern sonst voller Lidschatten etc. sein könnten oder euch gar beim schminken behindern.


2. Nun sucht euch Wimpern aus, ich habe Oh Honey! aus der Katy Perry Kollektion von eyelure genommen. Tragt eine genügende Menge an Kleber auf das Bändchen, genügend bedeutet nicht übermäßig viel, aber auch nicht viel zu wenig.

Jetzt wartet wirklich ca..20 Sekunden, länger jedoch auch nicht, da der Kleber sonst zu trocken ist. Ist der Kleber zu feucht, rutschen sie euch weg und ruinieren euer Make Up.

Jaaa zu hell belichtet beim fotografieren >__<

3. Legt das Wimpernband anschließend  in der Mitte eures oberen Wimpernkranzes und drückt es leicht mit der Pinzette an.


4. Als nächstes drückt ihr das Wimpernband am äußeren Augenwinkel an.


5. Zuletzt drückt ihr es leicht im Innenwinkel an, tuscht eure Wimpern leicht und schon seit ihr fertig!

Wichtig ist, dass ihr versucht möglichst nahe am Wimpernkranz zu bleiben, so sieht man den Unterschied zwischen euren Wimpern und den falschen nicht so sehr.

Ich persönlich trage falsche Wimpern nicht zur auf Fotos, sondern auch zu einigen Anlässen, zum Kino oder Essen gehen, manchmal sogar zur Schule. Ich brauche wirklich nicht lange um die Wimpern anzubringen, daher bietet es sich gut an :)

Ich kaufe mir demnächst noch Einzelwimpern, Unterbandwimpern und noch einige Federwimpern, möchtet ihr dazu ebenfalls einen Post in der Make-Up Schule?

So das nächste Thema entscheidet ihr! Ihr könnt wählen aus:
•Rote Lippen (fast) perfekt geschminkt
•Smokey Eyes
•Alltags Make Up
•Richtig abschminken
•Tipp's und Tricks zum Thema Beauty
•Glitzer, Strass, Federn & co.-mit Dekoartikeln schminken
Und natürlich noch eure Ideen!

13 Kommentare:

Grace Craven *15. Mai 2013 um 11:46*

Super Tutorial! Finde ich sehr hilfreich :) Und das Augen Make-up sieht einfach bezaubernde aus :)
Liebste Grüße,
Grace

Chrissie *15. Mai 2013 um 12:09*

Ich bekomme das immer nicht wirklich hin :( - aber ich gebe nicht auf :)

LG aus der EDELFABRIK
Chrissie

Krissii *15. Mai 2013 um 13:29*

Zu dem AMU gibt es die tage ein Tutorial, es ist schon fertig nur mal sehen, wann ich es poste :)

Beauty and the Beast *15. Mai 2013 um 13:40*

Also ich empfehle JEDEM, der mit den Bändchen nicht klar kommt und vielleicht nur die Wimpern auffüllen möchte, ohne dass es zu künstlich aussieht einzelne Wimpern zu benutzen!! Essence hat im ERWEITERTEN Standardsortiment einzelne Wimpern + Kleber für 2,45 und ich liebe sie!! :)

LG Marina

Krissii *15. Mai 2013 um 14:51*

Die wollte ich mir auch die Tage kaufen! :)

Lulu Sowieso *15. Mai 2013 um 17:06*

Tipps und Tricks würden mich sehr interessieren :) Ein sehr toller Post!! Ich hoffe er hilft mir ♥
Viele liebe Küsschen Lulu ♥
Mein Blog

Julia COB *15. Mai 2013 um 17:13*

Richtig gutes Tutorial!
Ich würde mir wünschen: 'Richtig abschminken', 'Glitzer, Strass, Federn & co.-mit Dekoartikeln schminken' und 'verschiedene Lidstrichvariationen' :D

engelchenfiona *15. Mai 2013 um 17:53*

hi
toll erklärt und schon hast du ne leserin mehr :)
interessant wäre noch was du da schönes auf den augen hast, die farben sind ja bombastisch
und ja schritt für schritt anleitungen und wie setz ich den lidstrich richtig, am besten für "dummis" erklärt, wäre auch gut
ach und alles zum thema base, interessiert auch

lg
fio

Lejamatt´s Beauty World *16. Mai 2013 um 07:39*

Ich habe mich noch nie in Fake Lashes versucht. Hast du aber voll super erklärt. Tolles Tutorial. Vielleicht habe ich ja irgendwann mal die Muse! Kannst du welche mit guten Preis- / Leistungsverhältnis empfehlen?

Zoe Holmes *16. Mai 2013 um 10:00*

Smokey Eyes
Bitte :-)

Krissii *16. Mai 2013 um 11:56*

Red Cherry, jedoch haben diese keinen Kleber dabei, ansonsten wirklich eyelure da dort ein super Kleber dabei ist und die Wimpern Problemlos häufiger genutzt werden können :)

Lali *16. Mai 2013 um 22:17*

great post!
x

veruzkas.blogspot.com

Tilli *22. Mai 2013 um 15:43*

Ja, vorallem ein Post zu einzelnen Wimpern wäre toll! :)

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare (:
Ob Kritik,Lob oder Verbesserungsvorschläge, nur her damit ♥

WICHTIG! Fragen in Kommentaren werden IMMER als Kommentar beantwortet :)

 

Kontakt | Impressum | ÜBER MICH
(C) 2011 - 2015 TIMETOCREATEYOURBEAUTY | POWERED BY BLOGGER.COM