MAKE-UP | NAIL-ART | REVIEWS | Tutorials | REZEPTE | mode | boxengasse | DIY

[Rezept] Gerollte Sushi Schritt für Schritt

Montag, 11. Juni 2012

Guten Abend ihr Lieben :)
Wie versprochen, hier das Sushi Rezept :)


Das braucht ihr ersteinmal dafür:

  • Sushi Reis
  • Reisweinessig
  • Reis Essig
  • Nori Blätter 
  • Zucker
  • Salz

Schritt 1:
450g  Asiatischen Klebereis (Sushi-Reis)  gründlich mit kaltem Wasser waschen, solange bis das Wasser sehr klar ist, das ist wichtig!

Schritt 2:
Knapp 1 Liter Wasser zum kochen bringen. Ca. 15 Minuten abgedeckt auf kleinster Stufe quellen lassen. Wasser gründlich abgießen.
Anschließend 4 EL Reis Essig, 1 EL Reisweinessig, 3 EL Zucker und 1 TL Salz dazu geben, ordentlich verrühren und solange abgedeckt ziehen lassen, bis der Reis kalt ist.


 Schritt 3: 
Jetzt den Belag auswählen :) Ich habe mich für Lachs mit Dill-Rand entschieden, Küchenfertige Garnelen, Gurken und noch Karotten sowie Lauchzwiebeln :)
 

Schritt 4:
Für kleinere Sushi-Röllchen die Nori Blätter halbieren, eine dünne Schicht Reis drauf packen (da der Reis sehr klebrig ist, habe ich immer einen Topf mit Wasser daneben, mit nassen Händen geht das besser! (: ) und Belag nach belieben dazu packen :)
Rand frei lassen! Wichtig, die Raue Seite wird belegt, die glatte zeigt nach unten! :)


Größere Sushi-Röllchen können auch mehr belegt werden :)
Auch hier Rand frei lassen!
Danach einfach zusammenrollen und fest kleben, hierfür die raue Seite ein wenig feucht machen und leicht andrücken. Ich brauche hierfür keine Hilfsmittel, einfach trockene Hände :)


Mit einem scharfen Messer schneiden und fertig! :)
Nach belieben servieren und essen :)


Wenn ihr noch weitere Fragen habt, fragt ruhig! :)
Ich beantworte alle Fragen IMMER als Kommentar :)

Seid ihr auch so Sushi Fan`s?

Eure Krissii ♥

9 Kommentare:

Palmira Taylorgang *11. Juni 2012 um 20:55*

Ich esse zwar kein Sushi aber sieht sau lecker aus. ♥

Anja *11. Juni 2012 um 21:17*

*sabber* ich liebe Sushi! Sieht so lecker aus :)

Aylin Bilik *11. Juni 2012 um 22:45*

hey!!
danke für deinen kommentar!
das erste was ich auf deinem blog sehe ist essen! da muss ich dich doch direkt mal abonnieren ;)

vielleicht hast du ja lust mir auch zu folgen?

werde jetzt auch vermehrt zum thema kulinarik posten ;)

LG
Aylin

http://nilyaylin.blogspot.com/

moni_♥ *11. Juni 2012 um 23:21*

danke für dein kommentar :) die anleitung ist echt toll, werd das auch mal probieren, habs gleich gespeichert!


Liebste Grüße moni_♥
'Schmetterlingsparadies ♥

Jessy *12. Juni 2012 um 10:07*

aaaahhh danke, danke, danke für die Anleitung :D ich lieeeebe sushi und ich hab schon die ganze zeit überlegt ob ich so nen viel zu teuren kochkurs belegen soll :D dank dir brauch ich das jetzt nich mehr ^^

ach und danke für deinen Kommentar :D

<3 Jessy

trine *12. Juni 2012 um 11:46*

oh man das sieht ja super aus!!!!!!
danke für die mühe, alles schritt für schritt zu zeigen!
hunger! :-)

Marii *12. Juni 2012 um 12:11*

Hey cool, endlich mal ein Sushi Rezept, dass ich auch hinbekomme:) Finde deine Seiete toll und folge dir ab jetzt! Wenn du magst, dann mach doch bei meinem Gewinnspiel mit, würde mich wahnsinnig freuen!

Chrissi Trend *12. Juni 2012 um 13:06*

Yummi, sieht das lecker aus.
Da bekomme ich gleich Hunger (:

Hab ich auch schon mal selbst gemacht. Ach ich liebe Suhsi *_*

Chrissi <3

P.s. Danke für deinen Lieben Kommi auf http://trendfabrik.blogspot.com

*la fille blonde *15. Juni 2012 um 16:38*

Tolle Anleitung - ich liebe Sushi :)
Ich muss es endlich mal selber machen, nehme ich mir jedesmal vor - aber dann geh ich doch in die nächste Sushi-Bar ;)

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare (:
Ob Kritik,Lob oder Verbesserungsvorschläge, nur her damit ♥

WICHTIG! Fragen in Kommentaren werden IMMER als Kommentar beantwortet :)

 

Kontakt | Impressum | ÜBER MICH
(C) 2011 - 2015 TIMETOCREATEYOURBEAUTY | POWERED BY BLOGGER.COM